Implantatversorgung

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln die bei Zahnverlust oder Nichtanlage in den Kieferknochen eingebracht und, nach erfolgter Abheilung, mit Kronen, Brücken oder mit Ankern für herausnehmbaren Zahnersatz, versorgt werden. Da besonders  Parodontitiskeime die Einheilung von Implantenen erschweren und ihre lange Überlebensdauer gefährden, sollte zuvor eine ausführliche zahnärztliche Kontrolle und eine professionelle Zahnreinigung erfolgen, um Zähne und Zahnfleisch in einen guten Zustand zu bringen. Hierbei arbeiten wir eng mit hoch qualifizierten Kieferchirurgen zusammen, um ihnen die bestmögliche Versorgung zukommen lassen zu können.